Duales Studium Digitale Verwaltung (Bachelor of Arts) (m/w/d)

Ausbildung
01.09.2023 - 31.08.2026
Ausbildung
TVAöD BBiG / AW A 9 g.D.

Die rund 1.300 Mitarbeiter*innen der Stadt Offenbach managen das Zusammenleben in der Großstadt – dafür suchen wir Nachwuchstalente, die sich einbringen und engagieren. Du hast Lust darauf, die Verwaltung auf dem Weg der Digitalisierung zu begleiten?

Dann bewirb dich jetzt für ein duales Studium Digitale Verwaltung in der gehobenen Beamtenlaufbahn und starte am 1. September 2023 bei der Stadt Offenbach ins Berufsleben!

Das erwartet dich:

  • Mitarbeit in den vielfältigen Bereichen der Stadtverwaltung: Neben der Informationstechnik gehört die Finanzwirtschaft und das Personalamt dazu
  • Direkte Übertragung theoretisch erworbenen Wissens in die praktische Anwendung
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung und Entscheidung von Sachverhalten nach rechtlichen Normen
  • Mitwirkung in stadtverwaltungsinternen Projekten der Digitalisierung
  • Amtsübergreifende Zusammenarbeit mit Kolleg*innen
  • Anwendung von IT-Arbeitstechniken und -methoden

Das bringst du mit:

  • Dein Abitur oder die Fachhochschulreife hast du zum Studienbeginn in der Tasche
  • Du nimmst erfolgreich am Eignungstest teil 
  • Du bist aufgeschlossen, engagiert und arbeitest gerne mit Menschen 
  • Du interessierst dich für die Informationstechnologie, aber auch für wirtschaftliche und verwaltungsrechtliche Themen 
  • Du besitzt die Fähigkeit zu analytischem und abstrakten Denken 
  • Du hast gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Du hast die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates (falls nicht, prüfen wir gerne eine Einstellung im Beschäftigtenverhältnis

Freue Dich auf:

  • Den perfekten Mix aus Theorie und Praxis
  • Einstieg in die gehobene Beamtenlaufbahn als Inspektoranwärter*in 
  • Bereits während des Studiums bist du im Beamtenverhältnis auf Widerruf 
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben 
  • Attraktives Gehalt: 1.327,79 EUR im Monat 
  • Ein eigenes Notebook für die Studiendauer 
  • Kostenloses Jobticket (RMV-Gebiet inklusive Mitnahmeregelung) 
  • Übernahme der Studiengebühren 
  • 41 Stunden pro Woche mit flexibler, familienfreundlicher Arbeitszeitgestaltung 
  • 30 Tage Urlaub während der Praxisphasen plus einen Familientag 
  • Geplante Übernahme bei entsprechender Eignung 
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche 
  • Betriebliche Kitaplätze 
  • Kostenlose Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek sowie verschiedene Rabatte für Mitarbeitende
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement 
  • Einen sicheren, vielseitigen und mobilen Arbeitsplatz

 

So läuft das duale Studium ab:

Der dreijährige sehr praxisorientierte Bachelor im gehobenen Dienst teilt sich in zwei Bereiche auf: Zur Hälfte erfolgt das Studium in der Hessischen Hochschule für Management und Sicherheit in Mühlheim am Main. Hier erwarten dich u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Verwaltungswissenschaften mit Rechtswissenschaften, Verwaltungslehre, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Informatik und Technikwissenschaften mit Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Sicherheit, Datenbankmanagement sowie Verwaltungsinformatik

Doch bevor du an der Hochschule mit den ersten Vorlesungen beginnst, lernst du an vier Tagen in einem Einführungspraktikum die Stadt Offenbach kennen.

In der anderen Hälfte des Studiums bekommst du intensive und praktische Einblicke in unsere Stadtverwaltung und bringst dein Wissen aus Vorlesungen und Seminaren der Hochschule zum Einsatz. Dabei wirst du in folgenden fünf Praxisfeldern der Verwaltung eingesetzt:

  • Organisation
  • Informationstechnik
  • Finanzen
  • Personalmanagement
  • Leistungs-, Eingriffs- oder Ordnungsverwaltung 

Im Studienverlauf legst du in 15 Modulen Prüfungen ab. Mit dabei sind schriftliche Klausuren, mündliche Prüfungen, Präsentationen und Hausarbeiten. Am Ende des Studiums schreibst du eine Thesis.

Übrigens: Du kannst das duale Studium auch in Teilzeitform absolvieren, die Studienzeit verlängert sich dann entsprechend.

Dein Kontakt zu uns:

Du hast Fragen? Auskünfte erteilt dir gerne Manfred Keller oder Christina Holzamer unter ausbildung@offenbach.de oder 069 / 8065 -2996 , -3465.

Mehr über die Stadt Offenbach als Arbeitgeberin gibt’s hier zum Nachlesen.

Weitere Infos:

Wir planen einen ersten Online-Test im Zeitraum 27.10.-10.11.2022 und den ggf. darauffolgenden Eignungstest in Präsenz vom 29.11.2022 bis zum 02.12.2022.  

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerber*innen mit internationaler Geschichte würden wir uns sehr freuen. 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 09.10.2022 auf offenbach.de/jobs

Wir wünschen uns von dir ein Anschreiben, deinen Lebenslauf und die letzten beiden Schulzeugnisse ggf. dein Abschlusszeugnis.