Schulverwaltungskraft Integrierte Gesamtschulen (m/w/d)

Stadtschulamt
Befristet bis 31.12.2024
Vollzeit/Teilzeit
TVöD 8 , ab 40.250 €

Die rund 1.300 Mitarbeitenden der Stadt Offenbach managen das Zusammenleben in der Großstadt – dafür suchen wir neue Kolleg*innen, die sich einbringen und engagieren. Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe mit jeder Menge Raum für Mitgestaltung und großer Familienfreundlichkeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Die Mitarbeitenden im Stadtschulamt sind zuständig für die Errichtung, Ausstattung, Unterhaltung und Verwaltung von 28 Schulen und die Schulentwicklungsplanung Offenbachs. Die zentrale Anlaufstelle jeder Schule für Schüler*innen, Eltern, Ämter und Schulaufsicht sind unsere Schulverwaltungskräfte. Vielfältigkeit, Abwechslungsreichtum und Handeln mit Herz und Verstand macht diesen Job aus.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Führen der Geschäftsstelle
  • Bearbeiten der Angelegenheiten von Lehrer*innen und Schüler*innen
  • Bewirtschaften verschiedener Haushaltsbudgets der Stadt Offenbach und des Landes Hessen
  • Bearbeiten von Statistiken
  • Auskunftserteilung und Information
  • Telefonische Erstberatung von Interessent*innen

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Kauffrau*mann für Büromanagement bzw. vergleichbaren Abschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich Buchhaltung sind von Vorteil
  • Fähigkeit, Verwaltungsarbeiten strukturiert zu bearbeiten und prozessorientiert zu begleiten
  • Selbstständige und termingerechte Arbeitsweise
  • Großes Organisationsgeschick und hohes Maß an Einfühlungsvermögen
  • Stressresistenz im hektischen Alltag mit vielen teils gleichzeitig anfallenden Aufgaben

Freuen Sie sich auf:

  • Einen sicheren, vielseitigen und teils mobilen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • 30 Tage Urlaub plus einen Familientag
  • Einstiegsgehalt ab 40.250 € jährlich bzw. Vergütung nach TVöD 8
  • 39 Stunden pro Woche mit flexibler, familienfreundlicher Arbeitszeitgestaltung
  • Eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist
  • Kostenloses Jobticket (gesamtes RMV-Gebiet inklusive Mitnahmeregelung)
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der ZVK Darmstadt für Beschäftigte
  • Entwicklungsförderung durch interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Kitaplätze
  • Kostenlose Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Ihr Kontakt zu uns:

Sie haben Fragen? Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gabriele Stark unter gabriele.stark@offenbach.de und/oder Tel. 069/8065-2627.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05.02.2023 auf offenbach.de/jobs!

Mehr über die Stadt Offenbach als Arbeitgeberin gibt’s hier zum Nachlesen.

Weitere Infos:

Die Stelle ist im Rahmen des Programms „Starke Heimat Hessen“ befristet bis 31.12.2024.

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerber*innen mit internationaler Geschichte würden wir uns sehr freuen.

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass Sie uns vor Beginn der Tätigkeit entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis darüber vorlegen müssen, dass bei Ihnen ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht.